Links überspringen

Imagevideo

Stadt Lingen (Ems)

HERAUSFORDERUNG

Die Stadt Lingen möchte ein neues Video erstellen, in der die Stadt positiv repräsentiert wird und im Endeffekt bekannter gemacht werden soll. Dabei soll gleichzeitig eine relativ große Zielgruppe mit der Kernaussage „Lingen bietet beste Möglichkeiten für jeden“ angesprochen werden.

IDEE

Es soll ein Imagefilm für die Stadt Lingen erstellt werden, dessen Fokus vor allem auf den wirtschaftlichen und lebensqualitativen Aspekten liegt. Folgende Kommunikationsziele sollen erreicht werden: Bekanntheitsgrad erhöhen, Video als Akquise-Instrument nutzen können, Entscheidungshürden reduzieren, ein besonderes „Lingengefühl“ erzeugen, die Stadt positiv repräsentieren. Die menschliche Tonalität des Films soll eine optimale Zielgruppenansprache gewährleisten.

LÖSUNG

Die Struktur des Imagevideos wird von zwei wesentlichen Elementen bestimmt. Zum einen eine junge Frau, die davon erzählt, wie sie sich ihre Zukunft vorstellt. Dabei beschreibt sie einen Ort, an dem alles gelingen kann. Hieraus leitet sich der Claim des Imagevideos ab: Hier WIRd’s geLINGEN! Zum anderen wird der Ablauf des Tages von morgens bis abends visuell dargestellt. Neben den strukturellen Elementen wird immer wieder die Kernaussage des Films von vielen Menschen aufgegriffen werden, um so Botschaften auf einer zwischenmenschlichen Ebene zu transportieren.

Stadt Lingen

Imagevideo

Ein Imagefilm stellt Ihr Unternehmen, Ihr Produkt, Ihre Marke oder Ihre Dienstleistung in meist werblicher, kommerzieller Form positiv dar. Ihr Anliegen sollte dabei sowohl glaubwürdig, als auch wirtschaftlich sinnvoll an Ihre Zielgruppe sowie potenzielle Interessenten transportiert werden. Ein Imagefilm kann von Emotionalität geprägt sein ohne dabei an Professionalität einzubüßen. Der werbliche Charakter ist hierbei eher subtil und dezent.

Reminder: Der Imagefilm für die Stadt Lingen befindet sich gerade in der Produktion und ist noch nicht veröffentlicht.

UMGESETZTE LEISTUNGEN

Konzept

Entwicklung eines passenden Video-Konzeptes mit ersten Storyboards.

Produktion

Mehrere Drehs vor Ort mit Darstellern und anschließender Schnitt der Filmaufnahmen.

Effekte

Filmsequenzen mit Musik und den passenden Effekten, Animationen und Sprecherstimmen unterlegen.

Vermarktung

Mit Hilfe einer Werbestrategie den fertigen After Movie auf den richtigen Kanälen richtig platzieren.

Weitere Projekte