Links überspringen

VIDEO-MARKETING DER ZUKUNFT – TRENDS 2020

2019 neigt sich langsam dem Ende zu. Doch geht es um Video-Marketing, ist noch lange kein Ende in Sicht. Welche Trends sich durch die Jahre ziehen und welche Neuigkeiten und Veränderungen es im nächsten Jahr geben wird, erfährst du in diesem Blogbeitrag!

In den nächsten drei Jahren werden Videos über 82% des weltweiten Internet Traffics ausmachen. Die Nutzer lieben Videos. Deshalb wünschen sich auch 54% von ihnen mehr Video-Inhalte von den Unternehmen. Kein Wunder also, dass das Medium Video bei Unternehmen immer beliebter wird und mittlerweile 99% aller Marketer vermehrt auf Videos setzen.

DER MOBILE-VIDEO KONSUM STEIGT JÄHRLICH WEITER

Das Konsumieren von Videos auf Mobilgeräten steigt jährlich um fast 100%. Das heißt für 2020, dass ganze 75% aller Videos auf Mobilgeräten geschaut werden. Deine Videos sollten also unbedingt für Mobilgeräte optimiert sein. Achte zum Beispiel bei deinen Vorschaubilder (oder auch Thumbnails genannt) darauf, dass sie auch auf kleinen Bildschirmen noch aussagekräftig sind. Auf deiner Webseite sollte der Video-Player auch für die mobile Ansicht optimiert sein. Zudem brauchst du ein gut komprimiertes Video. 54% aller Nutzer sind frustriert über zu lange Ladezeiten von mobilen Webseiten. Der Trend des mobilen Video-Konsums hängt übrigens auch unmittelbar mit der Beliebtheit von Videos auf Social-Media zusammen.

SOCIAL-MEDIA VIDEOS SIND WEITERHIN AUF DEM VORMARSCH

Videos sind und bleiben der Top-Inhalt auf Social-Media. Ein Video wird dort sagenhafte 1200% mehr geteilt als Bild und Text zusammen!  Auf Instagram steigt die Anzahl an Videos jährlich um ganze 80%. Auf Twitter wollen 45% der Nutzer mehr Videos sehen. Und es geht noch weiter. Videos auf LinkedIn werden 20-mal mehr geteilt als andere Inhalte. Und auf Facebook? Nun ja, 81% aller Unternehmen werben bevorzugt auf Facebook, wenn es um ihr Video-Marketing geht. Schon im letzten Jahr 2018 war Facebook das relevanteste und dominanteste Netzwerk für das Video-Marketing von Unternehmen. Die Video-Plattform YouTube ist, nach Google selbst, die größte Webseite im Internet.

SMART-VIDEO-CAMPAIGNS

Lernende Algorithmen werden immer wichtiger im Online-Marketing. Nach Think with Google glauben 85% der Führungskräfte, dass künstliche Intelligenz es ihren Unternehmen ermöglichen wird, einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen oder  aufrechtzuerhalten. Intelligente Programme werden bereits vermehrt benutzt, um die Performance von Video-Marketing zu verbessern. Sie können den perfekten Video-Inhalt für verschiedene Sozial-Typen auswählen oder die effektivsten Vorschaubilder individuell bestimmen. Im Grunde genommen können sie die Performance deines Video-Marketings bis ins kleinste Detail auswerten und gleichzeitig verbessern. Einen großen Schritt in diese Richtung ging Google bereits Ende 2018. Da wurde Google Ads der Kampagnen-Typ „Smart-Campaigns“ zugefügt. Diese Technologie erstellt nach nur wenigen Angaben des Nutzers automatisch eine Kampagne. Es werden Zielgruppen, Angebote und Angebotsstrategien bestimmt. Diese Funktion macht auch kleineren Unternehmen möglich, bereits von der Entwicklung autonomer Technologien ihren Nutzen zu ziehen. Denn grundsätzlich brauchen diese Funktionen Unmengen an Daten, die nur Großunternehmen bieten können.

VIDEOS UNTER 2 MINUTEN SIND AM BELIEBTESTEN

Video unter 2 Minuten besitzen die höchste Interaktion unter allen Video-Laufzeiten. 30% der Nutzer schließen ein Video nach den ersten 30 Sekunden, 45% nach der ersten Minute und 60% nach 2 Minuten. Es gilt also möglichst schnell das Interesse des Nutzers zu wecken, damit du deine Nachricht übermitteln kannst.

ERKLÄRVIDEOS VON UNTERNEHMEN STEHEN IN DEN STARTLÖCHERN

Umfragen von HubSpot kommen zu dem Ergebnis:  Müssen sich Nutzer für eine Art von Video entscheiden, die sie öfter von Unternehmen sehen wollen, sind dies Erklärvideos (39%). Dazu passt, dass 72% der Nutzer ein Video gegenüber Text zu einem Produkt oder einer Dienstleistung bevorzugen. Zudem haben statisch bereits 95% der Internetnutzer ein Erklärvideo geschaut, um sich über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu informieren. Die Nutzer verlangen es, also solltest du ihnen auch im Jahr  2020 dein Unternehmen mit Erklärvideos präsentieren können.

Das Unternehmen Nest wählte beispielsweise den neuartigen Ansatz, reale Objekte in einer 2D-animierten Welt zu verwenden. Der einfache Animationsstil, die fröhliche Musik und der freundliche Sprecher arbeiten zusammen, um die Vorteile zu erklären, die sich daraus ergeben, dass man nicht nur intelligente Produkte im ganzen Haus einsetzt, sondern sie auch mit Nest verbindet, damit sie automatisch etwas über Ihr Zuhause erfahren können. Das Ergebnis? Sie sparen Geld, machen es sich bequem und bleiben sicher. Es ist eine einfache Botschaft, die mit wunderschön einfachen Grafiken erklärt wird.

DEIN ERFOLG MIT VIDEO-MARKETING 2020

Der Status von Video-Marketing im Online-Marketing wird sich in den nächsten Jahren nicht ändern. Videos sind das effektivste Medium im Marketing. Sie vermitteln Informationen direkt, emotional und nachhaltig. Was diesen Megatrend auszeichnet, ist, dass es tiefgreifende Veränderungen sind, die zwar relativ langsam vor sich gehen, sich dafür aber über eine große Zeitspanne hinziehen. Wir haben also auch noch großes Potential im Video-Marketing.

Einen Kommentar hinterlassen

Name*

Webseite

Kommentar